Fühlen, spüren, tasten...

wellness-video


P
ositive Berührungserlebnisse machen uns ausgeglichener und unser Gehirn
funktioniert dadurch besser. Das Gehirn reift nur, wenn es Berührungsreize
erfährt. Und es kann nur gesund weiterarbeiten, wenn es entsprechende Stimuli
durch die Umwelt erhält. Insofern sind wir auf menschliche Berührung extrem
angewiesen, in der frühen Kindheit und eigentlich unser Leben lang. (ZDF/Mai 2010)

 

Quelle: www.zdf.de